Hilfsmittel für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung   

Hilfsmittel bezeichnet nicht nur Rollstühle, Gehstöcke und Krücken, sondern beinhaltet auch alle Geräte, die ein Kunde mit einer Behinderung zur Unterstützung einer lebenswichtigen Funktion benötigt.

Hilfsmittel werden nicht als Handgepäck eines Kunden angerechnet. Sie müssen jedoch an von der FAA genehmigten Orten im Flugzeug untergebracht werden können. 

Hilfsmittel sind für die Beförderung mit der Einschränkung zugelassen, dass das Flugzeug ein Gerät dieser Größe aufnehmen kann und die Akkus geltende Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Beim Verwenden von elektrisch betriebenen Hilfsmitteln an Bord des Flugzeugs muss zuvor deren Sicherheit überprüft werden. Bitte wenden Sie sich an den Delta Sales Support oder die Delta-Reservierungsabteilung, um die Sicherheitsanforderungen zu überprüfen.

Delta stellt an Bord keine Stromquellen für Hilfsgeräte bereit. Delta gestattet den Transport von Lithium-Ionen-Akkus für Mobilitätshilfen, wobei es einige Ausnahmen gibt. Für zusätzliche Informationen in Bezug auf Batterien besuchen Sie die Richtlinienmediathek.

Kunden dürfen Medikamente in einer separaten Tasche mitführen und sollten darauf hingewiesen werden, dass die Medikamente nicht im aufgegebenen Gepäck gelassen werden sollten.

Bitte wenden Sie sich an den Delta Sales Support oder die Delta-Reservierungsabteilung bei Fragen zu einem bestimmten Hilfsmittel oder um zu erfahren, wie Sie einen Antrag für ein Hilfsmittel der PNR eines Kunden hinzufügen.

 
Zum Aufrufen von Delta Professional empfehlen wir die Verwendung einer der folgenden unterstützten Browser. Die Verwendung eines älteren oder nicht kompatiblen Browsers könnte zu einem weniger angenehmen Nutzererlebnis führen.