Reisende mit Behinderungen   

Delta bietet ihren Passagieren unabhängig von ihren Umständen den allerbesten Service. Barrierefreiheit ist von grundlegender Wichtigkeit für uns. Wir stehen immer zur Verfügung, um hilfsbedürftigen Passagieren zu helfen.

Die Mitarbeiter zur Bearbeitung von Beschwerden (CRO) von Delta wurden speziell ausgebildet und sind über die maßgeblichen Behindertenvorschriften der Bundesluftfahrtbehörde (FAA) und des Verkehrsministeriums (DOT) unterrichtet. Für zusätzliche Unterstützung können Kunden unser Kundenservicepersonal nach einem CRO fragen.

Um mehr zu erfahren, downloaden Sie das PDF „Department of Transportation – Non-Discrimination on the Basis of Disability in Air Travel“ mit Informationen zu den einzelnen Bestimmungen.

Allgemeine Fragen für Kunden mit Behinderungen

Kunden weltweit mit allgemeinen Fragen oder Bedenken in Bezug auf Dienstleistungen für Personen mit einer Behinderung können Delta unter +1-404-209-3434 kontaktieren.

Hinweis für Kunden

Wenn Sie eine Kopie von 14 CFR Teil 382 in barrierefreiem Format erhalten möchten, können Sie das US-amerikanische Verkehrsministerium (US Department of Transportation) kontaktieren:

  • Über die DOT-Hotline für Anrufe in den USA: 1-800-778-4838 oder 1-800-455-9880 (TTY)
  • Per Telefon an die Abteilung Verbraucherschutz im Luftverkehr: 1-202-366-2220 (Sprachansage) oder 1-202-366-0511(TTY)
  • Per Post: Air Consumer Protection Division C-75, US Department of Transportation 1200 New Jersey Avenue, SE West Building Room W96-432 Washington, DC 20590
  • Über die Website der Abteilung Verbraucherschutz im Luftverkehr: airconsumer.ost.dot.gov http://airconsumer.ost.dot.gov/

Lesen Sie sich das Angebot von Delta zur Unterstützung von Barrierefreiheit durch, das unseren Kunden mit Behinderungen am Flughafen und an Bord unserer Flugzeuge zur Verfügung steht.

Barrierefreie Sitzplätze

Delta ist bei jeglichen Anfragen hinsichtlich barrierefreier Sitzplätze behilflich. Es ist Teil unseres Selbstverständnisses, Kunden mit einer Behinderung verfügbare Sitzplätze vorab zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus können in folgenden Fällen weitere Vorkehrungen getroffen werden:

  • Passagieren, die einen Bordrollstuhl benutzen, um in das Flugzeug zu gelangen und nicht über eine feste Armlehne navigieren können, kann auf entsprechend ausgestatteten Flugzeugen ein Sitzplatz mit beweglicher Gangarmlehne zur Verfügung gestellt werden.
  • Passagieren, die mit einer Begleitperson zur Unterstützung während des Fluges reisen, werden nebeneinander liegende Sitzplätze zur Verfügung gestellt.
  • Passagieren, die mit einem Begleittier reisen, werden verfügbare Sitzplätze zur Verfügung gestellt, auf Wunsch auch ein Sitz hinter einer Trennwand. Bitte beachten Sie: Servicetiere sind in der Sitzreihe am Ausgang nicht gestattet.
  • Passagieren mit einem unbeweglichen Bein (Gelenkversteifung) wird je nach Anspruchsberechtigung ein verfügbarer Sitzplatz auf der jeweils passenden Seite des Flugzeugs zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch kann außerdem auch ein Sitz direkt hinter einer Trennwand bereitgestellt werden.

Bitte wenden Sie sich an den Delta Sales Support oder die Delta-Reservierungsabteilung, um Unterstützung bei der Sitzplatzzuweisung für Passagiere mit Behinderungen zu erhalten.

Begleittiere

Delta begrüßt Servicetiere an Bord, wie zum Beispiel Hunde oder Affen, die besonders ausgebildet sind, um Passagieren mit Geh-, Seh- oder Hörbehinderungen zu helfen.

Ein Servicetier muss sich am Boden beim Passagiersitz aufhalten und darf sich nicht in den Gang oder eine Zone bewegen, die für Notfälle frei bleiben muss. (keine Sitzplätze in der Reihe am Ausgang verfügbar.)

Einige Reiseziele (Hawaii, Großbritannien usw.) haben Quarantänebestimmungen für Tiere oder gestatten grundsätzlich keine Tiere. Weitere Informationen siehe Gesundheitsanforderungen.

Arzneimittel

  • Kunden sollten ihre Medikamente immer in ihrem Handgepäck mit sich führen und niemals in ihrem aufzugebenden Gepäck.
  • Delta-Flugzeuge haben keine Kühlschränke an Bord. Weisen Sie Kunden also an, entsprechend zu planen.
  • Wenn Kunden für ihre Medikation Nadeln oder Spritzen benötigen, werden sie gebeten, ordnungsgemäße medizinische Aufzeichnungen mit sich zu führen, die ihren Gesundheitszustand und ihren Bedarf an medizinischer Versorgung dokumentieren.
  • Kunden werden darüber hinaus gebeten, unseren Flugbegleitern mitzuteilen, wenn sie während des Fluges Nadeln benutzt haben. Die Crew stellt dem Kunden dann einen Behälter zur Entsorgung zur Verfügung.
  • Es dürfen keine Infusionsgeräte an der Kabinendecke aufgehängt werden, weil diese die Funktionsfähigkeit unserer Notfallsauerstoffmasken beeinträchtigen könnten.

Medizinischer Sauerstoff an Bord

Delta ermöglicht Passagieren die Verwendung von genehmigten tragbaren Sauerstoffkonzentratoren bei vorheriger Anmeldung.

Hilfsvorrichtungen

Delta transportiert gebührenfrei alle manuell oder batteriebetriebenen Mobilitätshilfen.

Schwangere Reisende

Für schwangere Frauen ist kein ärztliches Attest zum Reisen nötig. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Gebühren für Ticketänderung oder Stornierung wegen einer Schwangerschaft nicht erlassen werden können.

Wenn eine Kundin nach dem achten Schwangerschaftsmonat reist, wird eine Bestätigung der Reisetüchtigkeit ihres Arztes empfohlen.

Erdnussallergien

Wenn einer Ihrer Kunden gegen Erdnüsse allergisch ist, wenden Sie sich bitte im Voraus an den Delta Sales Support oder die Delta-Reservierungsabteilung, um die Erdnussallergie des Kunden in dessen PNR eintragen zu lassen.

Wenn Delta mitgeteilt wird, dass ein Kunde eine Erdnussallergie hat, serviert Delta an Bord dieses Fluges keine Erdnüsse und Erdnussprodukte. Wir weisen unsere Besatzung auch an, zusätzliche Snacks ohne Erdnüsse mit an Bord zu bringen, sodass die Flugbegleiter diese Snacks jedem Passagier an Bord servieren können.

Am Reisetag sollten Kunden den Mitarbeiter am Gate über ihre Erdnussallergie informieren, wenn sie vor den anderen Passagieren an Bord gehen und die unmittelbare Umgebung ihres Sitzes reinigen wollen.

Leider können wir trotz aller genannten Vorkehrungen nicht garantieren, dass in den auf diesem Flug angebotenen Speisen keinerlei Erdnüsse enthalten sind.

Delta-Connection-Fluggesellschaften

Bitte verwenden Sie die gleichen Richtlinienhinweise wie die Hauptfluggesellschaft Delta Air Lines.

Bitte beachten Sie: Delta Connection-Fluggesellschaften haben keine/n Inkubatoren, Sauerstoff, Atemschutzgeräte, Ventilatoren oder Rollstühle an Bord.

FAQs für spezielle Bedürfnisse

Weitere Informationen zu speziellen Reisebedürfnissen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu speziellen Reisebedürfnissen .

 
Zum Aufrufen von Delta Professional empfehlen wir die Verwendung einer der folgenden unterstützten Browser. Die Verwendung eines älteren oder nicht kompatiblen Browsers könnte zu einem weniger angenehmen Nutzererlebnis führen.