Der Airbus A220   

 

Die nächste Ära der Flugreisen – der Airbus A220-100

 

Als Delta im Februar 2019 auf wichtigen Strecken innerhalb der USA zum ersten Mal Flugzeuge des Typs Airbus A220-100 einsetzte, wurde eine neue Ära der Flugreisen eingeläutet. Die hochmodernen Schmalrumpfflugzeuge bieten alle Annehmlichkeiten und den Luxus eines Großraumflugzeugs. Als erste US-amerikanische Fluggesellschaft setzt Delta Flugzeuge des Typs Airbus A220 ein, die vorher unter dem Namen "CSeries" bekannt waren und ein modernes Interieur mit großzügigem Raumgefühl sowie eine hervorragende Kraftstoffeffizienz bieten.

Das Konzept des Airbus A220 schafft ein einzigartiges Erlebnis für die Passagiere und basiert auf kontinuierlichem Kundenfeedback. Folgende Merkmale zeichnen das Flugzeug aus:

  • Die breitesten Main-Cabin-Sitzplätze in Deltas Flotte
  • Besonders große Fenster
  • Geräumige Gepäckfächer
  • Vollspektrum-LED-Stimmungsbeleuchtung 
  • Steckdosen, WLAN während des Fluges und Bordunterhaltungssysteme in der Rückenlehne des Vordersitzes in allen Kabinen

First Class

In der First Class erwartet die Passagiere die Premiere eines neuen, modernen Sitzkonzepts mit jeweils zwei Sitzplätzen pro Sitzreihe und den größten Bordunterhaltungsbildschirmen, die es an Bord von Delta je auf Inlandsflügen gegeben hat.

Delta Comfort+

Passagiere, die an Bord eines A220 in Delta Comfort+ fliegen, kommen in den Genuss von durchdachten Extras wie mehr Beinfreiheit sowie eines persönlichen Gepäckfachs über den Sitzen. Das Sitzkonzept in dieser Kabine sieht in einer Reihe jeweils zwei Sitzplätze und in der anderen Reihe jeweils drei Sitzplätze vor, wobei es sich um die bei Kunden beliebteste Kombination handelt.

Main Cabin

Die Main Cabin des A220 ist in einer Sitzreihe mit jeweils zwei und in der anderen mit jeweils drei Sitzplätzen ausgestattet. Mit einer Breite von 47 cm handelt es sich um die breitesten Main-Cabin-Sitze an Bord von Deltas Flotte. Außerdem kommen alle Passagiere in den Genuss von eigenen Stromanschlüssen und kostenloser Premium-Unterhaltung auf den persönlichen Bildschirmen in der Rückenlehne des Vordersitzes.

Der A220 wird durch Pratt & Whitneys neueste Getriebefan-Triebwerke PW1500G angetrieben und nutzt die Vorteile fortschrittlicher Technologien und Verbundwerkstoffe, die eine erwartete Verbesserung der Kraftstoffeffizienz um 20 Prozent im Vergleich zu Flugzeugen ähnlicher Größe ermöglichen.

Strecken, auf denen der A220 eingesetzt wird:

  • New York-LGA nach Boston
  • New York-LGA nach Dallas/Ft. Worth
  • Detroit nach Dallas/Ft. Worth (März)
  • New York-LGA nach Houston-IAH (April)
  • Salt Lake City nach Dallas/Ft. Worth (Mai)
  • Minneapolis/St. Paul nach Dallas/Ft. Worth (Juni)
  • Houston-IAH nach Detroit und Minneapolis/St. Paul (Juli)
  • Houston-IAH nach Salt Lake City (Juli)
  • New York-JFK nach Dallas/Ft. Worth (August)

 

„Best in Class“: Sehen Sie sich alle drei Episoden von Deltas Miniserie zum A220 an.

Der erste Flug eines Airbus A220 am 7. Februar war das Ergebnis von jahrelanger Arbeit und Vorbereitung durch nahezu alle Teams von Delta. Sehen Sie sich alle drei Episoden von „Best in Class“ an, Deltas Miniserie, die sich mit der Vorbereitung und der Durchführung des Jungfernflugs von Deltas neuem und hochmodernem Schmalrumpfflugzeug beschäftigt.

Bitte klicken Sie hier, um sich die Videos auf Delta News Hub anzusehen: Delta A220 Miniserie

 

12/03/2019

 
Zum Aufrufen von Delta Professional empfehlen wir die Verwendung einer der folgenden unterstützten Browser. Die Verwendung eines älteren oder nicht kompatiblen Browsers könnte zu einem weniger angenehmen Nutzererlebnis führen.