Gruppenreisen   

Reisende, die am Flughafen auf Transportmittel warten
Reisen, die perfekt zu Ihrer Gruppe passen

Unsere Delta-Spezialisten für Gruppenreisen zeigen Ihnen, warum das Reisen in der Gruppe so angenehm ist. Die Delta-Spezialisten für Gruppenreisen passen Delta-Reisepläne für Gruppen ab 10 oder mehr Personen so an, dass alle Passagiere im selben Flugzeug reisen. Sie genießen die Vorteile besonderer Tarife, flexibler Ticket-Optionen und besonderen Service bei der Buchung Ihrer Gruppenreise.

Nutzen Sie das gemeinsame Tool von Air France-KLM und Delta für Gruppenbuchungen, Tigre@Web, auf AgentConnect für zahlreiche mit Gruppenbuchungen zusammenhängende Funktionen wie Kostenvoranschläge, die Erstellung und Modifizierung von Buchungen, das Hinzufügen von Passagieren und vielem mehr.

Bitte klicken Sie auf den unten stehenden Link, um auf Tigre@Web zuzugreifen und sich bei AgentConnect anzumelden.

                    Tigre@Web Webtool für Gruppenbuchungen

Bitte klicken Sie hier, um auf den detaillierten Nutzerleitfaden für das Gruppenbuchungstool Tigre@Web zuzugreifen.


Richtlinien für Gruppenbuchungen

 

Reisen außerhalb der Vereinigten Staaten sowie nach/von Kanada
 

Kategorie

Richtlinien

 

Mindestanforderung

10 oder mehr Passagiere: Alle Passagiere in einer Gruppe müssen auf mindestens einem Flugabschnitt gemeinsam reisen.

Maximale Gruppenkapazität

Kapazitätseinschränkungen können auftreten und je nach Stadt und Saison variieren.

Gruppentarife

Es gibt spezielle Tarife für Gruppen, die je nach Reisedatum und -ziel variieren können.  Es werden keine Kinder- oder Seniorenermäßigungen angeboten.

Gebühren, Aufpreise und Steuern

Treibstoffzuschläge, Sicherheitszuschläge, Zoll- und Einwanderungsgebühren, PFCs, Steuern sowie andere Gebühren, die möglicherweise zum Zeitpunkt der Ticketausstellung anfallen, können nicht gewährleistet werden. Je nach Markt können Gebühren, Aufpreise und Steuern variieren.

Buchungsvoraussetzungen

Je nach Anzahlung, Vorausbuchung, Abflugort und internationalem Reiseziel können die Buchungsanforderungen variieren.

Namensänderungen

Vor der Ticketausstellung können Namensänderungen durchgeführt werden, ohne dass eine Gebühr anfällt. Namensänderungen nach der Ticketausstellung sind mit einer Gebühr verbunden.

Freiwillige Änderungen

Buchungsänderungen sind zulässig. Maßgebliche Tarifunterschiede und Gebühren für Reiseumbuchungen finden Anwendung.

Nutzungsgebühren

Für nicht verkaufte Sitzplätze können Gebühren anfallen.

Vorauszahlungen

Für Buchungen, die 90 oder mehr Tage vor Abflug erfolgen, muss die Zahlung innerhalb von 14 Tagen getätigt werden. Für Buchungen, die 89 bis 31 Tage vor Abflug erfolgen, muss die Zahlung innerhalb von fünf Tagen oder am 30. Tag vor Reisebeginn getätigt werden, was auch immer als erstes stattfindet. Zahlungen, die 89 bis 31 Tage vor Abflug eingehen, sind bei Stornierung nicht erstattungsfähig. Je nach Reisedatum und -ziel können die Bedingungen für Zahlungen variieren.

Zwischenlandungen

Bei Zwischenlandungen können möglicherweise zusätzliche Gebühren anfallen; diese werden von den Tarifbestimmungen reguliert.

Rückerstattungen

Tickets sind nicht erstattungsfähig; können für zukünftige Reisen verwendet werden, unterliegen den jeweiligen Tarifunterschieden und Änderungsgebühren. Gruppentickets an die ausstellende Partei zurückgeben.

Tourführer

Boni für Gruppenführer variieren. Bitte verwenden Sie den unten stehenden Ad-hoc-Link und den Link für Vertragsgruppenführer, um weitere Informationen über die Vorgehensweisen für Gruppenführer zu erhalten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ein Bestätigungsschreiben mit allgemeinen Geschäftsbedingungen folgt, sobald der Sitzplatz gesichert ist.

Reisen innerhalb der Vereinigten Staaten sowie nach/von Kanada
 
 

Kategorie

Richtlinien

 

Mindestanforderung

10 oder mehr Passagiere: Alle Passagiere in einer Gruppe müssen auf mindestens einem Flugabschnitt gemeinsam reisen.  

Maximale Gruppenkapazität

Kapazitätseinschränkungen können auftreten und je nach Stadt und Datum variieren.

Gruppentarife

Gruppenermäßigungen werden angeboten. Preisnachlässe variieren.  Es werden keine Kinder- oder Seniorenermäßigungen angeboten.

Gebühren, Aufpreise und Steuern

Je nach Markt können Gebühren, Aufpreise und Steuern variieren.

Buchungsvoraussetzungen

Die Ticketausstellung erfolgt normalerweise spätestens 30 Tage vor dem Abflug. Bei Buchungen, die innerhalb von 30 Tagen vor der Reise eingehen, erfolgt die Ticketausstellung innerhalb von 24 Stunden.

Namensänderungen

Vor der Ticketausstellung können Namensänderungen durchgeführt werden, ohne dass eine Gebühr anfällt. Namensänderungen nach der Ticketausstellung sind mit einer Gebühr verbunden. Möglicherweise gelten zusätzliche Einschränkungen.

Freiwillige Änderungen

Buchungsänderungen sind zulässig. Maßgebliche Tarifunterschiede und Gebühren für Reiseumbuchungen finden Anwendung.

Nutzungsgebühren

Für nicht verkaufte Sitzplätze können Gebühren anfallen.

Vorauszahlungen

Für Buchungen, die 90 oder mehr Tage vor Abflug erfolgen, muss die Zahlung innerhalb von 14 Tagen getätigt werden. Für Buchungen, die 89 bis 31 Tage vor Abflug erfolgen, muss die Zahlung innerhalb von drei Tagen oder am 30. Tag vor Reisebeginn getätigt werden, was auch immer als erstes stattfindet. Zahlungen, die 89 bis 31 Tage vor Abflug eingehen, sind bei Stornierung nicht erstattungsfähig. Je nach Reisedatum und -ziel können die Bedingungen für Zahlungen variieren.

Zwischenlandungen

Bei Zwischenlandungen können möglicherweise zusätzliche Gebühren anfallen; diese werden von den Tarifbestimmungen reguliert.

Rückerstattungen

Tickets sind nicht erstattungsfähig; können für zukünftige Reisen verwendet werden, unterliegen den jeweiligen Tarifunterschieden und Änderungsgebühren. Gruppentickets an die ausstellende Partei zurückgeben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ein Bestätigungsschreiben mit allgemeinen Geschäftsbedingungen folgt, sobald der Sitzplatz gesichert ist.

Allgemeine Gruppenbuchungsinformationen

Es gelten die Bedingungen und Konditionen des Vertrags, die zum Buchungszeitpunkt bestehen, sofern keine Änderungen erfolgen. Freiwillige nachfolgende Änderungen führen automatisch zu standardmäßigen Neuverhandlungen für die Gruppe, wobei das Gruppenticket die einzige Ticketoption darstellt.

Erinnerung für Gruppentickets für nationale und internationale Flüge

  • Alle Aufschläge für Gruppentickets müssen in einer separaten Transaktion in den eigenen Systemen des Reisebüros erfasst werden.
  • Der Nettopreis für die gesamte Gruppe ist der einzige Betrag, der auf Deltas Beleg für Rechnungsprüfer aufgeführt sein sollte (alle anderen Beträge unterliegen Lastschriftanforderungen).

Bitte wenden Sie sich an Deltas Abteilung für Gruppentickets, um weitere Informationen über unsere Angebote und Bestimmungen für Gruppen zu erhalten.

 

 

12/06/2019

 
Zum Aufrufen von Delta Professional empfehlen wir die Verwendung einer der folgenden unterstützten Browser. Die Verwendung eines älteren oder nicht kompatiblen Browsers könnte zu einem weniger angenehmen Nutzererlebnis führen.